Archiv

In dieser Rubrik werden ab April 2012 die unter "Home" publizierten Berichte archiviert.


04.05.2014 - Neuuniformierung Musikgesellschaft Steinen

 
MGS - Am Freitag 16. Mai und Samstag 17. Mai 2014 präsentiert sich die Musikgesellschaft Steinen (MGS) erstmals in ihrer neuen Uniform anlässlich eines grossen Galakonzertes. Der Eintritt ist frei, es findet eine Türkollekte statt.
 
Um Punkt 20.00 Uhr wird das gut gehütete Geheimnis um die neue Uniform der MGS gelüftet: Der Verein zeigt sich beim Galakonzert am Freitag- und Samstagabend in der Mehrzweckhalle zum ersten Mal in der neuen Uniform. Dazu sind neben allen Sponsoren und Gönnern selbstverständlich auch alle Musikbegeisterten aus nah und fern herzlich eingeladen. Special Guest an den beiden Konzertabenden ist Heidy Suter. Die ausgebildete Musicaldarstellerin, die auch als Bühnendarstellerin, Sängerin und Künstlerin tätig ist, studiert mit der MGS einige bekannte Gesangsnummern wie beispielsweise „I will survive“ von „Gloria Gaynor“ oder „Valerie“ von Amy Winehouse ein.Daneben stehen auch sonst lauter bekannte Ohrwürmer auf dem Programm. Die MGS wird „the Great Pretender“, „Mississippi“, „How deep is your love“ und auch ein Medley der legendären Band „Police“ zum Besten geben. Gerne lädt sie die Musikgesellschaft auch nach den Konzerten in der Festwirtschaft noch zum Verweilen ein.
 

 
11.04.2014 - Veteranenehrung

AZ - Am Sonntag, 13. April 2014 ehrt der SKMV in Unteriberg zahlreiche Veteranen. Wer den verdienten Musikanten gratulieren will, der findet die Namen in der nachfolgenden Liste

Veteranenliste




24.03.2014 - Das Fest der Musik naht.

rst - Die 43 teilnehmenden Blasmusikvereine konnten sich vor Ort informieren und orientieren. Zugleich wurden die Aufgabestücke abgegeben.

Was sich am Freitagabend um 20 Uhr durch Küssnacht bewegte, immer wieder Halt machte und vor allem die Bahnhofstrasse sehr genau ins Visier nahm, war kein Demonstrationszug. Es waren Abgeordnete der Musikvereine, die am kommenden Fest der Musik teilnehmen. Deshalb auch ihre intensiv kritischen Blicke zu diesem Stück Strassenabschnitt, das am Wochenende vom 1. Juni zum Marschmusikmekka wird.  Die Auskunft auf alle Fragen und Unsicherheiten kam von kompetenter Seite: OK-Präsident Mathias Bachmann erklärte allen Besuchern umfassend den Ablauf und was am Fest zu beachten ist. Die Abgeordneten interessierten sich vor allem für die Verhältnisse im Montséjour.

Musikalisches aus erster Hand
Vor diesem Rundgang orientierte die kantonale Musikkommission über die musikalischen Belange. Martin Grätzer erklärte den Spielplan der Vereine, der «eine grosse Herausforderung» gewesen sei. Flavian Imlig präsentierte und verteilte die sieben Aufgabestücke, da dürfte «Die schwarzen Brüder» von Marco Nussbaumer besondere Beachtung erhalten. Karin Schwitter stellte kurz die Experten vor, mit Henrie Adams finden wir einen international bekannten Experten im Gremium. In der Jury Unterhaltungsmusik wird Christoph Walter mitwirken. Die Jugendmusikvereine werden von Franz Grimm beurteilt. Nach dem Dorfrundgang trafen sich die Abgeordneten an der Bar im Freien – dies im März. Intensiv und engagiert wurde weiter diskutiert, man merkte: Das Fest der Musik hat die Blasmusikanten endgültig im Griff.

Aufgabestücke und Experten

  • Piece of Mind von Dana Wilson für die Höchstklasse Harmonie,
  • States of Mind von Jan Bosveld für die 1. Klasse Harmonie,
  • Caledonia von Oliver Waespi für die 2. Klasse Harmonie,
  • Die schwarzen Brüder von Marco Nussbaumer für die 3. Klasse Harmonie,
  • Red Mountain von Marc Jeanbourquin für die 1. Klasse Brass Band,
  • Haydock Variations von Stuart Pullin für die 2. Klasse Brass Band,
  • Argos von Stephan Hodel für die 3. Klasse Brass Band.

Experten Modul Konzert

Henrie Adams, Markus S. Bach, Hans-Peter Blaser, Suso Mattle, Marco Nussbaumer, Thomas Trachsel.


Experte Jugendmusik
Franz Grimm

Experten Unterhaltungsmusik
Urs Ehrenzeller, Christoph Walter, Daniel Zeiter

Experten Parademusik
Josef Fink, Franz Knupp, Gian Walker

18.03.2014 - 111. ORDENTLICHE DELEGIERTENVERSAMMLUNG SKMV / DV wieder im gewohnten Rahmen

Das «Fest der Musik» winkt

rst - Die Schwyzer Musikanten durften am Samstag zum drittenmal Gastrecht bei der Musikgesellschaft Morschach geniessen. Sie begrüsste ihre Gäste nicht nur mit einem Ständchen zu Beginn, sie umrahmte auch die Ehrung der verstorbenen Musikkameraden. Kassier Karl Betschart konnte eine Rechnung präsentieren, die für einmal einen Überschuss auswies. Die Jahresberichte lagen schriftlich vor und wurden wie das Protokoll sowie Jahresrechnung und Budget genehmigt.
Das Thema Wahlen beschränkte sich auf Bestätigungswahlen. So wurden Alex Zimmermann als Präsident und Karl Betschart als Kassier mit viel Applaus bestätigt, ebenso Flavian Imlig und Simon Scheiwiller als Musikkommissionsmitglieder.
Christian Oechslin orientierte über die bevorstehende Präsentation der Aufgabestücke für das «Fest der Musik». OK-Präsident Mathias Bachmann präsentierte den Stand der Vorbereitungen sowie das Festandenken: ein Käse mit Maisgold-Malz versetzt. Am «Fest der Musik» beginnt der erste Vortrag am Freitag, 30. Mai um 13 Uhr, der letzte endet am Sonntag, 1. Juni kurz vor 18 Uhr.





05.03.2014 - Fest der Musik

AZ -  Der Spielplan zum Fest der Musik liegt vor.


Hier geht's zum Download

 


05.03.2014 - Unterlagen für Delegiertenversammlung / Programm Veteranenehrung


AZ - Die 111. Delegiertenversammlung findet am 15. März 2014 um 09.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Morschach statt. Am 13. April 2014 werden in Unteriberg im Rahmen der 38. Schwyzer Musikveteranen-Tagung zahlreiche Veteranen geehrt.

Detaillierte Broschüre mit allen Jahresberichten

Programm Musikveteranen-Tagung




05.02.2014 - Informationen zum Fest der Musik

fi - Die Musikkommission des Schwyzer Kantonalen Musikverbandes möchte laufend die aktuellsten Informationen zu den Vorbereitungen des musikalischen Wettbewerbs der Sparte Blasmusik am Fest der Musik 2014 in Küssnacht am Rigi übermitteln. Infoschreiben Nr. 3

M
it diesem Schreiben lädt die Musikkommission des SKMV ein zum Info-Anlass vom 21. März 2014 und fordert die Vereine auf, Mitgliederlisten, Programme und Jurypartituren bis zum 23. Februrar 2014 einzureichen.


 


03.01.2014 - Anmeldung für Veteranenehrung 2014

AZ - Am 13. April 2014 findet in Unteriberg die 38. Schwyzer Veteranen-Tagung statt. Im Rahmen dieser Tagung werden wiederum verdiente Musikantinnen und Musikanten ernannt. Die Vereine werden gebeten, die Anmeldung ihrer Veteranen bis zum 15. Januar 2014 einzureichen.

Anmeldeformular (Word)
Anmeldeformular (PDF)




12.11.2013 - Verbandszeitschrift

am - Sind sie auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk oder wollen Sie jemanden eine Freude bereiten. Dann abonnieren Sie einfach unsere Verbandszeitschrift "4/4-Takt". In vier Ausgaben finden Sie interessante Informationen der Schwyzer Blasmusikszene. Bestellungen nimmt der Verbandspräsident gerne entgegen.

Ausgabe Juli 2013 zum Downloaden
 



12.11.2013 - SUISA-Abrechnung

Der SKMV bittet alle Vereine, die SUISA-Abrechnung für alle während des Jahres aufgeführten Werke laufend zu erfassen bzw. die Werkliste bis Ende November definitiv einzureichen. Musikstücke, welche Sie im Dezember aufführen, können entweder zum Voraus oder erst im Folgejahr eingegeben werden.

Die Erfassung ist nur online möglich. 

Weitere Infos


 


11.09.2013 - Suworow Kadetten in Muotathal
Kadetten

amm - Das Musikkorps unter der Leitung von Major Alexander W. Perewerten besucht jährlich die Schweiz und gibt Konzerte auf höchstem Niveau.
Am 24. September 2013 konzertieren die Suworow Kadetten erneutin Muotathal. Das Konzert wird in Zusammenarbeit zwischen dem Schweizerischen Militärmusikkompetenzzentrum und der Kulturkommission Muotathal organisiert. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr und dauert rund eine Stunde. Auf einen Eintritt wird verzichtet, Platzreservationen können nicht entgegen genommen werden.

Weitere Infos



05.09.2013 - Informationen zum Fest der Musik

fi - Die Musikkommission des Schwyzer Kantonalen Musikverbandes möchte laufend die aktuellsten Informationen zu den Vorbereitungen des musikalischen Wettbewerbs der Sparte Blasmusik am Fest der Musik 2014 in Küssnacht am Rigi übermitteln. Infoschreiben Nr. 1

Zusätzlich werden alle Vereine gebeten, bis am 5. Oktober 2013 mit dem Formular, die Doppel- und Mehrfachmitgliedschaften zu melden.





05.08.2013 - Workshop für Trompete - Anmeldeschluss am 10. August 2013

co - Die Musikkommission des Schwyzer Kantonalen Musikverbandes SKMV führt am Samstag, 24. August 2013, einen Workshop für Trompete in Sattel durch. Dieser richtet sich an alle Trompeterinnen und Trompeter – vom Musikschüler in einer Jugendmusik bis zum erfahrenen Trompeter in einem Blasorchester.

Die Themen, die im Kurs angesprochen werden, befassen sich unter anderem mit dem Einspielen, mit Ansatzübungen und mit der Atemtechnik. Zudem können die Teilnehmer individuelle Fragen klären. Für den Workshop konnten wir Marc Jaussi verpflichten. Er ist Trompetenlehrer an der Musikschule Region Obermarch und Zuzüger in diversen Orchestern.




24.06.2013 - Anmeldung für Dirigentenkurse

fi - In den Dirigentenkursen sollen die Teilnehmenden Musik als vielfältige Ausdrucks- und Kommunikationsmöglichkeit erfahren und ihren musikalischen Horizont erweitern. Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie beim individuellen Musizieren aber natürlich auch als musikalische Leiterinnen in verschiedensten Kontexten von der Registerprobe bis zur Leitung eines Musikvereins anwenden können.

Der kantonale Musikverband schreibt für das Schuljahr 2013/14 zwei Dirigentenkurse zur Anmeldung aus:

  • Dirigentenkurs Unterstufe
  • Dirigentenkurs Mittelstufe
weiterlesen




18.06.2013 - Schwyzer Erfolg in Zug

am -  Am 15./16. Juni 2013 fand in Zug das Eidgenössische Jugendmusikfest statt. In Zug dabei waren auch sechs Formationen aus dem Kanton Schwyz. Hoch war das Niveau der 112 teilnehmenden Jugendmusiken am Schweizer Jugendmusikfest. Die Spannung war denn auch gross an der Schlussfeier in der Bossard Arena bei der Bekanntgabe der Schweizer Meister in fünfzehn Kategorien.

Der SKMV gratuliert allen Jugendlichen zu Ihrer Teilnahme am Jugendmusikfest und den erfolgreichen Auftritten. 

Rangliste

Bildergalerie




04.06.2013 - Eidgenössisches Jugendmusikfest mit Schwyzer Beteiligung

AZ / rst - Am 15./16. Juni 2013 findet in Zug das Eidgenössische Jugendmusikfest statt. An diesem Fest wird der musikalische Nachwuchs unserer Musikvereine mit insgesamt sechs Formationen teilnehmen. Es sind dies die Jugendmusik aus Brunnen, Einsiedeln, Siebnen und Schwyz sowie die beiden Jugendblasorchester Höfe und Küssnacht. Wann die Schwyzer im Einsatz sind, entnehmen Sie diesem Spielplan.

Die nächste Ausgabe des 4/4-Takts widmet sich dann auch diesem Event und erscheint deshalb auch erst nach dem Festwochenende.

Detaillierte Infos und interessante News finden Sie natürlich auch auf der Website des Jugendmusikfests (Klick auf nebenstehendes Logo genügt)

03.05.2012 - Eidgenössisches Musikfest 2016 in MontreuxSchweizer Blasmusikverband SBV, Association suisse des musiques ASM, Associazione bandistica svizzera ABS, Uniun da musica svizra UMS
 
AZ - Nach St.Gallen im Jahr 2011 findet das nächste Eidgenössische Musikfest im Waadtland statt. Montreux und die Riviera wurden zum Austragungsort des 34. Eidgenössischen Musikfestes vom 10.-12. bzw. 17.- 19. Juni 2016 bestimmt. Sechs Tage lang werden Blasorchester, Brass Bands und Jugendmusiken in insgesamt 20 Veranstaltungssälen in Montreux und Umgebung auftreten. Dabei können die Besucher nicht nur neue Melodien entdecken, sondern auch eine wunderbare Region, die alle herzlich willkommen heißt. Informationen zum Musikfest 2016 sind bereits online im Internet verfügbar auf www.ffm2016.ch

Nebst der Vergabe des Musikfests hat der SBV anlässlich der Delegiertenversammlung Kurt Brogli, Christina Egerszegi und Isabelle Ruf Weber zur Ehrenmitgliedern ernannt. Den ausführlichen Pressebericht finden Sie hier



02.05.2012 - Welche Musik darf im 2014  nach Rom?

Kanton - Mit der Vereidigungsfeier für die neuen Rekruten gedenkt die Schweizergarde jeweils am 6. Mai dem Sacco di Roma, der Plünderung Roms
am 6. Mai 1527, bei der die Schweizergarde Papst Clemens VII verteidigt hatte.

Seit 2008 wählt die Schweizergarde jedes Jahr einen Gastkanton für diese Feierlichkeiten. Diese Ehre fällt 2014 dem Kanton Schwyz zu, der mit einer offiziellen Delegation nach Rom reisen wird. Diese Delegation wird angeführt vom Regierungsrat, der in corpore am Sacco die Roma teilnehmen wird. Begleitet wird er von einem Musikkorps und einem Chor aus dem Kanton Schwyz.

An der Teilnahme interessierte Musikvereine und Chöre können sich beim Regierungsrat bewerben. Damit dieses Bewerbungsverfahren fair und nachvollziehbar abläuft, hat der Regierungsrat Teilnahmekriterien formuliert. Dabei steht das musikalische Können im Vordergrund. Ein dem Anlass angemessenes Repertoire ist unerlässlich. Aber auch die zeitliche Verfügbarkeit vom 5. bis 7. Mai 2014 und eine repräsentative Uniformierung werden vorausgesetzt.

Der Regierungsrat wird noch vor den Sommerferien über die teilnehmenden Formationen entscheiden. Er lässt sich bei seinem Entscheid von den verschiedenen Musik- und Chorverbänden fachlich beraten. Den teilnehmenden Formationen wird ein Organisationsbeitrag entrichtet, der die im direkten Zusammenhang mit dem Engagement stehenden Kosten decken soll.




28.03.2013 - Schwyzer Vereine suchen Dirigentinnen und Dirigenten

am - Bereits wieder sucht ein Schwyzer Musikverein eine neue musikalische Leitung. Nachdem bereits Morschach, Unteriberg und Steinerberg seit längerem auf der Suche nach einer Dirigentin oder einem Dirigent sind, erreicht uns auch eine Stellenausschreibung des Musikvereins Wangen. Alle offenen Dirigentenstellen finden Sie hier






25.03.2013 - Vier Siebner im Nationalen Jugendblasorchester

am - Das Nationale Jugendblasorchester (www.njbo.ch) wird vom Schweizer Blasmusikverband SBV und dem Schweizer Jugendmusikverband SJMV gemeinsam getragen. Vier Mitglieder der Jugendmusik Siebnen schafften nun den Sprung in dieses nationale Orchester. Die Berichte des March Anzeigers und Höfner Volksblattes finden Sie hier





25.03.2013 - 70 Veteranen in Rothenthurm geehrt
 


am - An der 37. Schwyzer Musikveteranentagung in Rothenthurm wurden 70 Musikantinnen und Musikanten für
langjähriges Musizieren geehrt. Erstmals in der Geschichte konnten zwei Musikanten für 70 Aktivjahre 
zu SBV-Ehrenveteranen ernannt werden. Den Bericht des Bote der Urschweiz finden Sie hier




v.l. Mathias Bachmann (OKP), Alex Zimmermann (SKMV-Präsident), Fabian Bucher (SKCV-Präsident)25.03.2013 - Fotos von der Delegiertenversammlung

 
rst-  Die zwei kantonalen Verbände SKCV und SKMV koordinierten ihre Versammlungen und liessen sich am letzten Samstag, 24. März 2012  in Altendorf ausführlich über das gemeinsame „Fest der Musik“ 2014 in Küssnacht orientieren.
 
Die Delegierten genehmigten alle Vorlagen. Das gute Resultat der Jahresrechnung erlaubte gar die Erhöhung des finanziellen Stocks für das geplante Musikfest. Ebenso sind die nötigen Anpassung der beiden Festreglemente unter Dach und Fach.
 
Einmal mehr prägte „Herr Vakant“ das Wahlgeschäft des SKMV. Zwar wurden alle Mandatsträger, die sich der Wiederwahl stellten, einstimmig gewählt und die Musikkommission konnte mit Simon Scheiwiller ergänzt werden. Doch die vakanten Ämter bleiben auch nach dieser DV unbesetzt.
 
Der zügig gehaltenen Versammlung folgte der gemeinsame Apero mit den Delegierten des SKCV, Gesprächsstoff gab es ja genug. Herzlichen Dank den Altendörflern für die gute Betreuung!
 
In der Rubrik Fotos sind Impressionen von der vergangenen Delegiertenversammlung zu finden.


20.03.2013 - Presseberichte zur Delegiertenversammlung

am - Die Presseberichte des March Anzeigers und des Höfner Volksblattes zur vergangenen Delegiertenversammlung finden Sie hier
Der Bericht des Einsiedler Anzeigers finden Sie hier.



18.02.2013 - Delegiertenversammlung und Veteranenehrung

am - Im März 2013 finden zwei Veranstaltung des SKMV statt. An der ordentlichen Delegiertenversammlung vom 16. März 2013 in Altendorf wird das Fest der Musik vorgestellt und über die Änderungen des Festreglements abgestimmt. Die Einladung zur Delegiertenversammlung finden Sie hier. Die detaillierten Unterlagen zur Delegiertenversammlung werden demnächst aufgeschaltet.

Anlässlich der Tagung der Schwyzer Musikveteranen ehrt der SKMV wiederum langjährige Blasmusikanten zu verdienten Veteranen. Diese Ehrung findet in am 24. März 2013 in Rothenthurm statt. Programm und Liste der Veteranen finden Sie hier.



04.02.2013 - Fest der Musik 2014 - Reglementsentwürfe

am - Das Festreglement für die Blasmusik wurde vom Schwyzer Kantonal Musikverband SKMV und dem OK Fest der Musik 2014 ausgearbeitet. Für alle teilnehmenden Vereine ist dieses verbindlich. Die Ausführungsbestimmungen erlauben zudem den gemeinsamen Auftritt Chor – Blasmusikverein. Das OK-Fest der Musik 2014 freut sich, wenn viele musikalische Projekte «Blasmusik mit Gesang» entstehen.

An der Delegiertenversammlung Schwyzer Kantonal Musikverband SKMV vom 16. März 2013 werden das Festreglement und die Ausführungsbestimmungen traktandiert und anschliessend von den Versammelten definitiv verabschiedet. Für das Fest der Musik 2014 sind insbesondere die Ausführungsbestimmungen entscheidend.

Zu den Reglementen
 


27.12.2012 - Prosit Neujahr

Liebe Besucherin, lieber Besucher

Vorstand und Kommissionen des SKMV wünschen für das neue Jahr 2013 gute Gesundheit, viel Harmonie und Freude in Familie und Verein. PROSIT NEUJAHR!



19.12.2012 - Der 4/4-Takt auf www.skmv.ch

rst - Nun ist sie erschienen, die neuste Ausgabe des 4/4-Takts. Wie gewohnt berichtet sie über allerlei Musikalisches, geht auch mal in „fremde Gärten“ und stellt diemal zwei Botschafter vor: Alois Gmür und Georg Hess. Sie sollen für das geplante Fest der Musik werben. Über Komponieren und Arrangieren erzählt Hansjörg Römer im Persönlich. Das Redaktionsteam hat Gründe für Konzertdaten gesammelt. Und und und … am besten liest man den 4/4-Takt! Wer keinen hat und doch einen möchte, melde sich bei: rene.steiner@skmv.ch

 



12.11.2012 Fest der Musik 2014 online

am - Fest der Musik so heisst das nächste Kantonale Musikfest, welches im Jahr 2014 in Küssnacht durchgeführt werden. Inzwischen ist das Fest auch im Internet online und erste Informationen sind erhältlich.




07.10.2012 - SUISA-Abrechnung

Der SKMV bittet alle Vereine, die SUISA-Abrechnung für alle während des Jahres aufgeführten Werke laufend zu erfassen bzw. die Werkliste bis Ende November definitiv einzureichen. Musikstücke, welche Sie im Dezember aufführen, können entweder zum Voraus oder erst im Folgejahr eingegeben werden.

Die Erfassung ist nur online möglich. 

Weitere Infos

 


20.09.2012 - Swiss Army Big Band - Tourstart in Schwyz

am - Mit dem neuen Bandleader, dem jungen Berner Jazzmusiker Johannes Walter und dem erneuerten Repertoire knüpft die Swiss Army Big Band an der bisher herrschenden Stilistik an und trägt der Entwicklung, welche die Big Band Szene in den letzten Jahren vollzogen hat, Rechnung. Es beinhaltet u.a. bewährte und neuere Werke von Schweizer Big Band Komponisten wie Matthias Rüegg, Mats Spillmann, Philip Henzi oder Martin Streule sowie den internationalen Grössen Bob Brookmeyer, Maria Schneider und Bert Joris.

Am 10. Oktober um 20.00 Uhr werden mit den Gastsolisten Roland von Flüe und Marcel Oetiker (Altendorf) zwei äusserst spannende Schweizer Musikerpersönlichkeiten aus verschiedenen Generationen im MythenForum Schwyz präsentiert. Beide stehen mit der Volksmusik in enger Verbindung, fühlen sich aber in zahlreichen Musikstilen und auch der Improvisation zu Hause. Mit Marcel Oetiker werden eigene Kompositionen aus seinem Werk „Mediaphonic Cycle“ gespielt, welche exklusiv für die Swiss Army Big Band arrangiert und auf der Tournee erstmals aufgeführt werden. Von Roland von Flüe wird eher seine jazzige Seite beleuchtet mit Hommagen an grosse Saxofonisten der Jazzgeschichte. Selbstverständlich werden die beiden auch gemeinsam auf der Bühne stehen! 

Eintritt frei - Kollekte zu Gunsten der Stiftung Lotti Latrous

Konzertflyer

 


05.09.2012 - Suworow Kadetten in Muotathal

am - Das Musikkorps unter der Leitung von Major Alexander W. Perewerten besucht jährlich die Schweiz und gibt Konzerte auf höchstem Niveau. Am 27. September 2012 konzertieren die Suworow Kadetten erstmals in Muotathal. Wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, finden die Darbietungen vor der Mehrzweckhalle Stumpenmatt statt; bei zweifelhafter Witterung im Innern. Das Konzert wird in Zusammenarbeit zwischen dem Schweizerischen Militärmusikkompetenzzentrum und der Kulturkommission Muotathal organisiert. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr und dauert rund eine Stunde. Auf einen Eintritt wird verzichtet, Platzreservationen können nicht entgegen genommen werden.



08.08.2012 - Konzerte des Schwyzer Jugendblasorchesters

am - Die Jugendlichen des SKJBO sind zur Zeit im Orchesterlager in Brig und studieren ein interessantes Konzertprogramm ein. Schon jetzt darf man auf die beiden Abschlusskonzerte vom 11./12. August 2012 in Küssnacht am Rigi und Wangen SZ mit Spannung erwarten. Unter anderem wird das SKJBO mit einer Uraufführung begeistern: mit der Blasorchesterfassung des Konzerts für Tuba und Orchester "Salt of the Earth" von Andy Scott mit dem Tubasolisten Michael Schlüssel.

Konzertflyer

Programmheft




19.07.2012 - Workshops & Kurse

am - Wie an der Delegiertenversammlung angekündigt, werden anstelle der Instrumentalkurse vermehrt Workshops angeboten. Nebst den Workshops sind weiter ein Instrumentalkurs "Mittelstufe" sowie Dirigierkurse "Unterstufe" und "Oberstufe" unter der Leitung von Gabriel Schwyter und Urs Bamert geplant. Anmeldungen für Instrumental- / Dirigierkurs werden bis 31. August 2012 entgegengenommen.

Weitere Infos
 


02.07.2012 - Gute bis hervorragende Noten beim Grundstufenkurs
 
rst - Auch wenn die Gewichte mit dem Workshops etwas anders gesetzt sind, wird Angefangenes zu Ende geführt. So schlossen am Samstag fünf junge Nachwuchsmusikanten mit Erfolg den Grundstufenkurs ab. Dabei ging es nur noch um die Bereiche Theorie und Gehörbildung, der Instrumentalteil konnte bei anderer Gelegenheit geprüft werden. Mit zum Teil ausgezeichneten Noten durften die fünf den begehrten Ausweis aus den Händen der Kursleiterin Marlies Bruhin-Rhyner entgegen nehmen.
 
Bildlegende Grundkurs
Die erfolgreichen Teilnehmer mit ihrer Kursleiterein: Larissa Merk und Sarina Andina aus Wollerau, Natalie Keist aus Schindellegi, Kursleiterin Marlies Bruhin-Rhyner aus Pfäffikon, Silvan van Veen aus Wangen, Lukas Eck aus Ibach.
 


02.07.2012 - Reges Interesse an Saxophon-Workshop
Ballon aufblasen
 
coe - Der Schwyzer Kantonale Musikverband setzt in Zukunft vermehrt auf Workshops anstelle von Instrumentalkursen. Eine erste Workshop-Ausgabe nach dem Entscheid an der DV richtete sich an die Saxophonistinnen und Saxophonisten. Der Start ist geglückt.
 
Dass der Saxophon-Workshop auf so grosses Interesse stossen sollte, war auch für die Musikkommission des SKMV überraschend. Ursprünglich hatte sie mit einer Teilnehmerzahl von rund 15 gerechnet. Angemeldet haben sich dann rund 30 Musikantinnen und Musikanten. Deshalb wurde der Workshop kurzerhand doppelt geführt, mit je einer Gruppe am Vormittag und am Nachmittag.
 
Im Singsaal des Schulhauses Eggeli in Sattel erlebten die Saxophonistinnen und Saxophonisten, die aus dem ganzen Kanton angereist waren, drei lehrreiche und interessante Stunden. Dabei ging die Leiterin des Workshops, Andrea Strohbach, gleich zu Beginn auf die Wünsche und Fragen der Teilnehmenden ein. Wie kann man den Ansatz so trainieren, dass hohe und leise Töne auf dem Saxophon gut gemeistert werden können? Wie klingen tiefe Töne auf dem Tenorsaxophon satter? Und wo im Register sollten die besseren Musikantinnen und Musikanten sitzen, damit im Verein die Mitspieler am meisten profitieren?

Übungen mit Korkzapfen und Luftballonen
 
Alle diese Fragen konnten im Verlauf des Workshops geklärt werden. Dabei spielten neben den Instrumenten auch Korkzapfen und Luftballone eine wichtige Rolle. Die Teilnehmer konnten während dem Workshop von der grossen Erfahrung von Andrea Strohbach profitieren. Die Musiklehrerin an den Musikschulen Luzern und Horw spielt als Zuzügerin im Luzerner Sinfonieorchester und im 21st Century Orchestra.
 
Neben individuellen Fragen kam auch das Ensemblespiel am Workshop nicht zu kurz – eine lehrreiche Erfahrung vor allem für diejenigen Musikanten, die noch nie ausserhalb ihres Vereins mit anderen Saxophonistinnen und Saxophonisten gespielt haben. Die Teilnehmenden erhielten von Andrea Strohbach wichtige Inputs und Anregungen mit auf den Weg fürs Üben und Musizieren, was dann wieder den einzelnen Musikvereinen im Kanton zugute kommt.
 


11.06.2012 - Workshops & Kurse

am - Wie an der Delegiertenversammlung angekündigt, werden anstelle der Instrumentalkurse vermehrt Workshops angeboten. So findet am 23. Juni 2012 in Sattel ein Workshop für Saxophon unter der Leitung von Andrea Knapp statt. Sie unterrichtet an den Musikschulen Luzern und Horw und ist Zuzügerin im Luzerner Sinfonieorchester und im 21st Century Orchestra. Am 1.9.2012 wird Prof. Andreas Zihler in Bennau einen Workshop für Rhythmustraining durchführen. Er ist Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste, arbeitet als Regisseur und Fotograf und erteilt Instrumentalunterricht an den Zürcher Kantonsschulen.

Nebst den Workshops sind weiter ein Instrumentalkurs "Mittelstufe" sowie Dirigierkurse "Unterstufe" und "Oberstufe" unter der Leitung von Gabriel Schwyter und Urs Bamert geplant.

Weitere Infos



01.07.2012 - Weltjugendmusikfestival in Zürich mit Schwyzer Beteiligung

am - Vom 6. – 10. Juli 2012 findet nach sieben Jahren das fünfte Welt Jugendmusik Festival Zürich statt. Für den Grossanlass haben sich bis heute rund 75 Musikkorps mit 3'500 Teilnehmern aus aller Welt angemeldet. Der musikalische Wettstreit steht Jugendlichen unter 25 Jahren aus Harmonien, Blasorchestern, Brassbands, Trommel- und Percussionsgruppen sowie Orchestern mit Fanfarenbesetzung und Musikshowformationen offen. Der Kanton Schwyz wird in Zürich von der Jugendmusik Einsiedeln vertreten.

Infos zum Weltjugendmusikfestival



21.05.2012 - Landmusiktag in Einsiedeln

am - Der diesjährige Landmusiktag findet am Samstag, 2. Juni 2012 in Einsiedeln statt und wird organisiert von der Musikgesellschaft Konkordia Einsiedeln. Der Landmusiktag beginnt um 14.50 Uhr mit dem Aufmarsch der teilnehmenden neun Musikvereine und dem Gesamtchor auf dem Klosterplatz. Im Anschluss an die nachfolgende Marschmusikparade präsentieren die Vereine ab 16.30 Uhr ihre Vorträge in der Sporthalle Furren.

Weitere Infos zum Landmusiktag





30.04.2012 - Herzliche Gratulation

am - Vorstandsmitglied Daniel Landolt wurde am vergangenen Sonntag zum Gemeindepräsidenten in Freienbach gewählt. Herzliche Gratulation und viel Erfolg in der kommenden Legislatur.






 

08.04.2012 - Erfolgreiche Kursabsolventen


gs/rst - Am vergangenen Samstag, 31. März, durften zehn junge Musikerinnen und Musiker aus dem Kanton Schwyz ihre wohl verdienten Kursdiplome in Empfang nehmen. Sie besuchten den Instrumentalistenkurs „Unterstufe“ des Schwyzer Kantonal Musikverbands (SKMV) bei Gabriel Schwyter und bildeten sich in den Bereichen Musiktheorie und Gehörbildung intensiv weiter. Das Kursangebot des SKMV versteht sich als wertvolle Ergänzung zur instrumentalen Ausbildung an Musikschulen. Alle Teilnehmer absolvierten die Schlussprüfung am Samstagmorgen erfolgreich. Neben der Prüfung in Theorie und Gehörbildung mussten die Kursabsolventen auch ein Aufgaben- und Selbstwahlstück auf ihren Instrumenten vortragen.


Die glücklichen Kursteilnehmer (von links): Sarah Bürgi (Schindellegi), Jonas Bless (Siebnen), Carmen Betschart (Illgau), Max Steiner (Bennau), Lukas Betschart (Morschach), Lisa Kistler (Reichenburg), Michael von Rotz (Gersau), Kristian Küttel (Gersau), Martin Petrig (Feusisberg). Auf dem Bild fehlt Debora Bernabè (Siebnen).